Platen-Gymnasium Ansbach

Platen-Gymnasium Ansbach

Neuigkeiten aus dem Schulalltag!

Suche


Information

Mit Rom als Hauptstadt des Christlichen Glaubens und antikes Erinnerungsstück hat Italien weit mehr als Badeurlaub zu bieten!

Italienisch

Foto: Rialto Brücke

Schon August Graf von Platen, der Namenspatron unserer Schule, war passionierter Italienkenner und -liebhaber. Wie viele Schriftsteller seiner Zeit zog es auch ihn nach Süden. So entstanden einige seiner bekanntesten Gedichte im Lobpreis auf Italien.

Tradition ist bereits die Abiturfahrt nach Rom, was das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler an der italienischen Kultur widerspiegelt.

Seit dem Schuljahr 2001/02 kann am Platen-Gymnasium ein rein neusprachlicher Zweig angeboten werden, in dem die Schülerinnen und Schüler drei moderne Fremdsprachen lernen. Englisch ist die erste Fremdsprache, darauf folgt Französisch und als dritte moderne Fremdsprache Italienisch. Aber auch die Wahl der Sprachenfolge Englisch, Latein, Italienisch kann gewählt werden. Mit diesem Angebot wollen wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, den sprachlichen Anforderungen im vereinten Europa noch mehr gewachsen zu sein. Außerdem möchten wir sie auf das Wirtschaftsleben vorbereiten, ist doch Italien für Bayern, historisch und geographisch bedingt, ein wichtiger Außenhandelspartner. Ziel unseres Italienischunterrichtes ist es primär, Sprechfertigkeit in Alltagssituationen zu vermitteln.

Weitere Schwerpunkte des Unterrichts sollen im Bereich der Landeskunde die italienische Lebensart sowie die italienische Kultur und ihre Verbindungen nach Bayern und speziell nach Franken sein. Man denke nur an die in Ansbach tätigen italienischen Baumeister Gabrieli und Retti.

Bereits seit dem Schuljahr 2001/02 Schuljahr gab es einen Schüleraustausch mit der Schule Liceo di San Pietro in der Region Friaul - Julisch Venetien. Seit 2006 findet ein neuer Austausch mit der Ansbacher Partnerstadt Fermo in der Region Marken statt.

Er dient in erster Linie der Kommunikation mit Muttersprachlern. Im direkten Kontakt mit Austauschpartnern macht das Erlernen, Einüben und Anwenden einer modernen Fremdsprache sicher Spaß.

Natürlich assoziieren Schülerinnen und Schüler Italien auch mit Urlaub, so dass dies ein unmittelbarer Anreiz ist, diese moderne Fremdsprache zu lernen.


Platen-Gymnasium Ansbach · Bahnhofplatz 15 · 91522 Ansbach

Einen Moment bitte...