Verbindungs- und Vertrauenslehrer

Die Verbindungslehrkräfte am Platen werde am Ende jedes Schuljahres von den Klassensprecherinnen und Klassensprechern gewählt. Sie stellen ein Verbindungsglied zwischen der Schüler- und Elternschaft auf der einen Seite und der Lehrerschaft und der Schulleitung auf der anderen Seite dar.

Die zwei maßgeblichen Aufgabenbereiche der Verbindungsalehrkräfte sind die Beratung der Schülerinnen und Schüler und die Vermittlung zwischen den beteiligten Personen bei Konflikten im Schulleben. Außerdem arbeiteten die Verbindungslehrkräfte eng mit der SMV zusammen und unterstützen diese bei ihren Vorhaben.

Wann wende ich mich an die Verbindungslehrkräfte?

- Wenn ich Probleme mit einer Lehrkraft habe, die ich im persönlichen Gespräch nicht selbst lösen kann.

- Wenn ich selbst persönliche Probleme habe und eine erste Anlaufstelle suche. (Die Verbindungslehrkräfte arbeiten hier je nach Fall auch mit der Beratungslehrerin Frau Enghardt, dem Schulpsychologen Herrn Herda und den Klassleitungen zusammen.)

- Wenn es Probleme im Zusammenleben der Schülerinnen und Schüler gibt (z.B. Mobbing).

- Wenn ich Ideen habe, wie man die Schule verbessern könnte und/oder ich mich in der Schule engagieren möchte. (--> SMV)

 

Auf eine gewinnbringende Zusammenarbeit freuen sich eure Verbindungslehrkräfte

Nadine Wagner und Ulrich Schäfer

Nach oben
Shortlink