Zertifizierungsveranstaltung FairTrade 2019

Ein ganz besonderer Tag war der 21.11.2019 für das Platen-Gymnasium, da wir an diesem Tag als Schule für unser Engagement für den Fairen Handel mit dem Titel "Fairtradeschool" ausgezeichnet wurden. Herr Georg Levy Meister von Fairtrade Deutschland überreichte in einer kleinen Feier dem Schulleiter Herrn Heldmann stellvertretend für die gesamte Schule die Urkund und gartulierte mit dem Appell, an diesem großartigen Projekt Fraitrade weiterzuarbeiten.

Fairtrade-Schools sind Schulen, die sich auf mehreren Eebene aktiv für eine bessere Welt einsetzen und Verantwortung übernehmen. Am Platen-Gymnasium geschieht dies unter anderem durch den regelmäßigen Pausenverkauf fairer Produkte, aber auch in Form vielfältiger Thematisierung im Unterricht und darüber hinaus durch verschiedene Aktionen, wie beispielsweise die faire und regionale Frühstückswoche, faire Cocktails an Unterstufenpartys und am SOmmerfest und durch viele weitere Veranstaltungen, die von Lehrkräften und Schülerinnen gemeinsam organisiert und durchgeführt werden.

Wir danken allen Rednerinnen und Rednern, die extra angereist sind, wie beispielsweise Frau Herzog und Frau Friedrich von der Steuerungsgruppe Fairtrade der Stadt Ansbach und Frau Heeren vom "Freundeskreis STOP e.V.", an die die Erlöse der Fairtrade AG des Platen-Gymnasiums fließen. Unser besonderer Dank gilt der Big Band und dem Chor unter der Leitung von Herrn Goldhahn und Frau Eigenberger, die diesem Tag eine feierliche Umrahmung gegeben haben und allen Schülerinnen, Lehrkräften sowie Eltern, die die AG Fairtrade am Platen-Gymnasium seit so langer Zeit mit unterstützen und tragen!

Bildergalerie

Nach oben
Shortlink