Wettbewerbe im Fach Mathematik

Immer am dritten Donnerstag im März ist bundesweiter „Känguru-Tag“ und unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 sind mit dabei. In 75 Minuten sind möglichst viele der gegebenen Multiple-Choice Knobelaufgaben richtig zu lösen. Dabei sein ist alles, jeder offiziell angemeldete Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen Preis.
Für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 besteht die Möglichkeit sich in zwei Wettbewerbsrunden an den Aufgaben der „Fürther Mathematik Olympiade“ (kurz: „FÜMO“) zu messen. Die erste Runde beginnt immer im Oktober, die zweite Ende Februar. Aufgabenblätter gibt´s bei den Mathematiklehrkräften.
Schülerinnen und Schüler bis Jahrgangsstufe 10 motivieren wir zur Teilnahme am bayerischen „Landeswettbewerb Mathematik“, der jeweils im Herbst mit Aufgaben zur Einzel- oder auch Gruppenarbeit startet. Kurz vor den Weihnachtsferien werden die Ergebnisse bekannt gegeben und die besonders erfolgreichen Teilnehmenden dürfen in der zweiten Runde in Einzelarbeit zeigen, was mathematisch in ihnen steckt.
Und für die Spezialisten ab Jahrgangsstufe 10 gibt´s den „Bundeswettbewerb Mathematik“. Üblicherweise werden die Aufgaben vom Träger des Wettbewerbs „Bildung und Begabung“ im Dezember an die Schulen versandt und von den Mathematiklehrkräften in den Klassen bzw. Kursen vorgestellt. Anfang März ist Einsendeschluss für die erste Runde.

 

Nach oben
Shortlink